Pressemitteilung

JUG Saxony Day 2018: IT-Zukunft aktiv gestalten

Sachsens wichtigstes IT-Netzwerk trifft sich zum 5. JUG Saxony Day

Einmal im Jahr treffen sich IT-Experten aus Sachsen zum JUG Saxony Day in Radebeul bei Dresden. Das Event, das in diesem Jahr sein fünfjähriges Bestehen feiert, gilt als eine der wichtigsten IT-Konferenzen zum Wissenstransfer und Austausch in Sachsen – in Zeiten, in denen die branchenübergreifende Digitalisierung eine starke Professionalisierung erfordert. Nun ist das Programm der Konferenz veröffentlicht und verspricht einen Tag mit nationalen und internationalen Speaker von Google, Red Hat und co. – rund um aktuelle Themen wie Serverless Architecture, Machine Learning und Blockchain. Der JUG Saxony Day findet am 28. September 2018 im Radisson Blu Park Hotel & Conference Centre in Radebeul bei Dresden statt.

Für einen Großteil der Teilnehmer ist der JUG Saxony Day schon lange eine feste Größe im Jahr: Noch bevor das Programm der diesjährigen Konferenz überhaupt offiziell bekannt gegeben wurde, lagen die Vorverkaufszahlen der Tickets für die Konferenz bereits zu 50 Prozent über denen des Vorjahres. Der JUG Saxony Day lädt auch in diesem Jahr wieder nationale und internationale Experten als Speaker und lockt damit die IT-Schaffenden Sachsens zum Netzwerken und nachhaltigen Wissensaustausch. „Hier passiert, wovon derzeit überall die Rede ist: IT-Experten, die sich praktisch um die wichtigen technologischen Fragen der Zukunft kümmern, kommen zusammen, tauschen sich aus, suchen gemeinsam Lösungen und Wege für Themen, die uns schon jetzt herausfordern,“ so Torsten Busch (buschmais GbR), Mitglied des Organisationsteams und Vorstandsmitglied des JUG Saxony e.V.

Wie spannend die Konferenz ist, zeigen Besucher und Speaker, die jedes Jahr wiederkommen – für manche ein echtes Heimspiel. Unter ihnen zum Beispiel Robert Kubis, Developer Advocate bei Google: „Hier in Dresden hat für mich alles begonnen. Nach meinem Informatikstudium an der TU-Dresden bin ich über Kalifornien schließlich in London bei Google gelandet. Es ist immer ein besonderer Moment, die Möglichkeit zu haben, sich mit den Entwicklern hier zu unterhalten, Wissen auszutauschen und zu sehen wie die IT-Szene in der Region floriert.“

Julia Dellnitz, Geschäftsführerin bei Learnical: „Der JUG Saxony Day ist eine bunte und vielfältige Konferenz in familiärer Atmosphäre. Ich schätze, die lebendige Community in Sachsen sehr und freue mich jedes Mal über das tolle Engagement der Macherinnen und Macher, das sich auch an dem hochwertigen Programm ablesen lässt.“

„Unsere Branche entwickelt sich extrem schnell weiter – viele Trends und Entwicklungen passieren aktuell. Da ist ein jährlicher Austausch absolut wichtig,“ so Michael Hunger, Developer Relations bei Neo4j, der Technologie, die eine zentrale Rolle bei der Recherche der Panama Papers gespielt hat – um nur ein Beispiel zu nennen, wie aktuell Themen und Technologien sind, die auf dem JUG Saxony Day gemeinsam diskutiert werden.

Mit interaktiven Workshops und viel Zeit für Gespräche und Austausch schafft die Konferenz einen besonderen Community-Charakter. Die Organisatoren des Events legen großen Wert auf Networking und Wissensaustausch zwischen der regionalen IT-Community namhafter Unternehmen und schaffen damit ein impulsgebendes Event für das große nationale JUG Entwicklernetzwerk. So entstehen hier mitunter wertvolle Synergien, die helfen, spannende Fragestellungen und technologische Herausforderungen bestmöglich anzugehen.

Dank Sponsoren-Kontingenten können auch in diesem Jahr wieder Freitickets für Studierende angeboten werden. Neben dem Vortragsprogramm stehen 22 nationale und internationale Aussteller für Gespräche über Karrierechancen und zum Austausch zur Verfügung. Das Programm zum diesjährigen JUG Saxony Day kann hier eingesehen werden:
Programmübersicht zum JUG Saxony Day 2018 (PDF)

Teaser zum JUG Saxony Day:
https://www.youtube.com/watch?v=0MyrMRPNFrU

Pressemitteilung als PDF:
IT-Zukunft aktiv gestalten
. Sachsens wichtigstes IT-Netzwerk trifft sich zum 5. JUG Saxony Day (PDF)