Veranstaltung

117. Treffen: CI/CD mit Gitlab/Kubernetes beim Falschfahrerwarndienst von Bosch

Am 27. Juni findet unser 117. Treffen im Hause unseres Fördermitglieds dem Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI in Dresden statt. Los geht’s 19:00 Uhr.

An diesem Abend präsentiert uns Hai Dang Le (Robert Bosch GmbH) Einblicke in das Thema „CI/CD mit Gitlab/Kubernetes beim Falschfahrerwarndienst von Bosch„.

Gitlab genießt seit geraumer Zeit eine große Popularität als CI/CD Plattform. In diesem Vortrag werden populäre Features aus Gitlab anhand des Einsatzes im Produkt “Cloud-basierte Falschfahrerwarnung” von Bosch vorgestellt. Es wird anhand von Beispielen dargestellt, wie Qualitätsanforderungen von Bosch (bspw. Change Traceability, OSS License Management, Automated Testing, Release Management) durch Gitlab und Kubernetes gelöst werden.

Hai Dang Le arbeitet bei der Robert Bosch GmbH im Bereich ‚Connected Services‘ und ist dort als Techlead für die Entwicklung des ‚Cloud-basierten Falschfahrerwarn-Systems‘ verantwortlich. Zudem ist er als Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg für die Vorlesung ‚Cloud-Computing‘ tätig.

Am Ende des Abends verlosen wir unter allen Teilnehmern die Bücher „Java ist auch eine Insel“ von Christian Ullenboom und „Smart Home mit openHAB 2“ von Marianne Spiller aus dem Rheinwerk Verlag. Der Verlag unterstützt unsere Veranstaltung als Preissponsor.

Um Euch kostenfrei zur Veranstaltung anzumelden und für weitere Infos besucht die Veranstaltungsseite oder nutzt mobil unsere WebApp.

Wir freuen uns auf Euch!