Veranstaltung

120. Treffen: Wer hat was wann geändert? Einfache Auditierung mit Envers

Am Mittwoch den 25. September findet unser 120. Treffen im Hause unseres Fördermitglieds Spreadshirt (sprd.net AG) in Leipzig statt. Los geht’s 19:00 Uhr.

Thorben Janssen (Freiberufler) geht mit uns der Frage „Wer hat was wann geändert? Einfache Auditierung mit Envers“ nach.

Wer hat die Daten verändert? Welche Daten waren zur letzten Rechnungserstellung gültig? Solche Fragen müssen von modernen Anwendungen beantwortet werden können. Mit einem Auditlog läßt sich das auch recht einfach implementieren.

Aber wie erstellt man so ein Auditlog? Und wie stellt man sicher, dass auch wirklich alle Änderungen dokumentiert werden? Eine programmatische Dokumentation ist umständlich und fehleranfällig. Damit sind Lücken im Auditlog mehr als nur wahrscheinlich.

Hibernate Envers bietet dafür eine bessere Lösung. Mit nur einer zusätzlichen Annotation werden alle Änderungen an einer Entität automatisch dokumentiert. Obendrein erhält man ein einfaches und mächtiges API um in den auditierten Daten zu suchen und auch komplexeste Fragen zu beantworten.

Wie das genau funktioniert und wie man das Auditlog auf die eigenen Anforderungen zuschneiden kann, zeige uns Thorben in diesem Vortrag.

Thorben Janssen löst als freiberuflicher Consultant und Trainer Persistenzprobleme mit JPA und Hibernate. Er ist Autor des Amazon Bestsellers Hibernate Tips – More than 70 solutions to common Hibernate problems und internationaler Redner mit mehr als 15 Jahren Erfahrung mit JPA und Hibernate. Er schreibt auf www.thoughts-on-java.org mehrmals wöchentlich über JPA und Hibernate.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir zweimal das Buch „Java ist auch eine Insel“ von Christian Ullenboom aus dem Rheinwerk Verlag. Der Verlag unterstützt unsere Veranstaltung als Preissponsor.

Um Euch kostenfrei zur Veranstaltung anzumelden und für weitere Infos besucht die Veranstaltungsseite oder nutzt mobil unsere WebApp.

Wir freuen uns auf den Abend mit Euch!