JUG Saxony Day

JUG Saxony Day 2021: Call for Papers gestartet

Los geht´s. Ab sofort könnt ihr Vortragsthemen für den 8. JUG Saxony Day einreichen. Wir suchen spannende Vorträge aus folgenden Bereichen:

  • IoT und Cloud  – Vorträge über das Internet der Dinge, Cloud-Technologien und alles, was beide Welten verbindet: Protokolle, Frameworks, Container- und Orchestrierungs-Tools usw.
  • Softwareentwicklungsprozess – Vorträge entlang des Softwareentwicklungsprozesses: Anforderungsmanagement, Agiles Vorgehen, Versionskontrolle, CI/CD und Betrieb
  • Künstliche Intelligenz und Machine Learning – Vorträge zur Theorie und Anwendung von AI- und ML-Techniken wie neuronalen Netzwerken in allen Ausprägungen, AI-Frameworks wie TensorFlow, Torch/PyTorch, Keras etc.
  • Java-Technologie und Enterprise- und mobile Anwendungen mit Java – Vorträge zu aktuellen Entwicklungen und Trends rund um die Programmiersprache Java sowie zu Enterprise-Anwendungen von Java mit allen Technologien von Spring bis Java EE, einschließlich aller Varianten mobiler Anwendungen
  • Architektur – Vorträge rund um Softwarearchitektur und Design
  • Spezielles & Interaktives – Vorträge abseits von Java oder jenseits der Softwareentwicklung, seien es andere Programmiersprachen, Herangehensweisen wie z. B. Design Thinking oder Kompetenzen wie Teamentwicklung und Unternehmensführung bzw. Vorträge mit stärkerer Einbeziehung des Publikums oder andere Performances

Einreichungsschluss: 05. April 2021

Vortragseinreichung: JUG Saxony Backoffice

Das Konferenzprogramm wird aus einer Keynote, Sessions (à 60 min) und Short Sessions (à 20 min) in 6 parallelen Tracks bestehen.

Der 8. JUG Saxony Day findet am 01. Oktober 2021 im Radisson Blu Park Hotel & Conference Centre in Radebeul bei Dresden statt.

Weitere Infos erhältst Du auf der Konferenz-Webseite.

Für allgeine Fragen kommt bitte via team@jugsaxony.org und für Fragen zum Call for Papers bitte via cfp@jugsaxony.org auf uns zu.

Wir freuen uns auf Eure Einreichungen!