119. Treffen: Zero-Downtime-Development - Being King in your microservice realm

Do, 22.08.2019 · 19:00 Uhr · Staffbase GmbH, Wirkbau / Haus C / Eingang C / 3. Stock

Jürgen Albert  

·  Data In Motion Consulting GmbH

Nach seinem Studium des Internet Business Engineering und für 5 Jahre Arbeit als Software Engineer, gründete Jürgen Albert 2010 die Data In Motion. Er erkannte früh den Wert von Modularer und Model Driven Software und ist seither Evangelist dieser Themen. Er ist Member der OSGi Alliance und aktiver Teilnehmer an den verschiedene OSGi Experts Groups.

Microservices sind großartig und helfen, den Code und Funktionalität in Projekten logisch zu trennen. Continuous Integration (CI) und Delivery (CD) sorgen darüber hinaus für einen fließenden Übergang auf Produktiv- und Testsysteme. Wir brauchen jetzt einen Prozess für jeden Entwickler, der Änderungen am Code sofort in die lokal laufende Applikationsinstanz (in der IDE oder im Container) reflektiert und CD aus der IDE heraus ermöglicht. Zum Glück gibt es das schon in Java. Wanna see?

Unser Referent

Nach seinem Studium des Internet Business Engineering und für 5 Jahre Arbeit als Software Engineer, gründete Jürgen Albert 2010 die Data In Motion. Er erkannte früh den Wert von Modularer und Model Driven Software und ist seither Evangelist dieser Themen. Er ist Member der OSGi Alliance und aktiver Teilnehmer an den verschiedene OSGi Experts Groups.

Verlosung

Unter allen Teilnehmern verlosen wir drei Jahresabonnements des Fachmagazins JavaSPEKTRUM, die uns freundlicherweise von der SIGS DATACOM GmbH zur Verfügung gestellt werden.

Medien

Slides

119. Treffen: Zero-Downtime-Development - Being King in your microservice realm

Do, 22.08.2019 · 19:00 Uhr · Staffbase GmbH, Wirkbau / Haus C / Eingang C / 3. Stock

Microservices sind großartig und helfen, den Code und Funktionalität in Projekten logisch zu trennen. Continuous Integration (CI) und Delivery (CD) sorgen darüber hinaus für einen fließenden Übergang auf Produktiv- und Testsysteme. Wir brauchen jetzt einen Prozess für jeden Entwickler, der Änderungen am Code sofort in die lokal laufende Applikationsinstanz (in der IDE oder im Container) reflektiert und CD aus der IDE heraus ermöglicht. Zum Glück gibt es das schon in Java. Wanna see?

Unser Referent

Nach seinem Studium des Internet Business Engineering und für 5 Jahre Arbeit als Software Engineer, gründete Jürgen Albert 2010 die Data In Motion. Er erkannte früh den Wert von Modularer und Model Driven Software und ist seither Evangelist dieser Themen. Er ist Member der OSGi Alliance und aktiver Teilnehmer an den verschiedene OSGi Experts Groups.

Verlosung

Unter allen Teilnehmern verlosen wir drei Jahresabonnements des Fachmagazins JavaSPEKTRUM, die uns freundlicherweise von der SIGS DATACOM GmbH zur Verfügung gestellt werden.

Medien

Slides

Jürgen Albert  

·  Data In Motion Consulting GmbH

Nach seinem Studium des Internet Business Engineering und für 5 Jahre Arbeit als Software Engineer, gründete Jürgen Albert 2010 die Data In Motion. Er erkannte früh den Wert von Modularer und Model Driven Software und ist seither Evangelist dieser Themen. Er ist Member der OSGi Alliance und aktiver Teilnehmer an den verschiedene OSGi Experts Groups.