JUG Saxony - Vorträge . Wissensaustausch . Networking

Triple JUG – 3 Länder, 3 Newcomer, 3 Sessions

Triple JUG – 3 Länder, 3 Newcomer, 3 Sessions
Drei Newcomer aus der DACH-Region

Banner - Plakat

Hinweis: Diese Veranstaltung beginnt bereits um 18 Uhr.

Gemeinsam mit der Java Vienna und der JUG Schweiz veranstalten wir ein Online-Event, das drei Newcomern aus drei Ländern die Chance gibt, sich und ihr spannendes Thema in einem jeweils 20-minütigen Vortrag zu präsentieren.

Vortrag der JUG Saxony – Release early, release often (Alexander Rothe)

Release early, release often ist ein weit verbreitetes Konzept im Bereich der agilen Softwareentwicklung. Grundsätzlich birgt jedes Release ein gewisses Risiko. Mit der Anzahl der Releases steigt somit auch die Gefahr von Downtimes. Daher ist es nicht sonderlich hilfreich, einfach nur das Release-Intervall zu verkürzen. Vielmehr werden darauf angepasste Tools, Abläufe und Infrastruktur benötigt. Der Vortrag beschreibt anhand eines konkreten Praxisbeispiels, wie Release early, release often gelingen kann und die dabei entstehenden Risiken auf ein Minimum reduziert werden. Es wird gezeigt, welche Probleme durch häufiges Releasen potenziell gelöst werden, welche neu hinzukommen können und welche Schritte nötig sind, um von einem Release im Monat auf zehn am Tag zu kommen.

Alexander Rothe arbeitet als Engineering Team Lead bei Teamshirts als Teil der Spread Group. Seine Hauptaufgaben sind die Organisation von Entwicklungsteams und die Optimierung von Prozessen. Hierbei sind seine Schwerpunkte agiles Arbeiten und Teammanagment.

Vortrag der Java Vienna – Spring Tricks (Javid Asgarov)

In dieser Präsentation werden wir uns näher mit Spring AOP beschäftigen und sehen, wie wir damit komfortabel Querschnittsthemen ("cross cutting concerns") in separate Konfigurationsdateien extrahieren können, um Routinearbeiten wesentlich einfacher zu erledigen. Danach werden wir die Vorteile von Spring Events sowie den Spring Lifecycle betrachten. Abschließend sehen wir, wie man BeanPostProcessors verwendet, um Spring Beans bereits während der Initialisierung zu verändern und eine kleine eigene AOP Lösung entwickeln.

Javid Asgarov arbeitet als Java Developer bei Atos in Wien. Er ist Pivotal Certified Spring Professional und Oracle Certified Professional für Java SE 8 und Java SE 11. In seiner Freizeit lernt er gern neues über Java, schreibt für seinen Blog oder beschäftigt sich mit einem seiner vielen Pet-Projekte.

Vortrag der JUG Schweiz – Kubernetes Operators in Java (Donato Wolfisberg)

Ein Praxisbeispiel

DBA’s sind unnötig! Okay, das ist etwas provokant und auch nicht ganz korrekt. Aber eine Aufgabe, die heute noch oft von DBAs durchgeführt wird, ist das Anlegen von Datenbanken. Diesen UseCase werden wir heute als Beispiel nutzen, um aufzuzeigen, wie wir als Entwickler selbst Infrastruktur deklarativ anfordern und nutzen können.

Hier kommen Kubernetes Operators und Custom Resources in Spiel. Zuerst schauen wir uns an, um was es sich dabei genau handelt. Dann widmen wir uns der Praxis und implementieren unseren beispielhaften UseCase mittels Java und Spring. Anschließend konfigurieren wir eine existierende Rust-Anwendung so, dass diese unseren neuen, selbst entwickelten Kubernetes Operator nutzen kann.

Ziel dieses Vortrags ist es, aufzuzeigen, wie Entwickler im DevOps-Umfeld auf einfache und sichere Weise zur Verfügung gestellte Infrastruktur automatisiert nutzen können. Du erhältst einen Einblick, wie du Kubernetes Operators und Custom Resources selbst bauen und anderen Entwicklern zur Verfügung stellen kannst.

Donato Wolfisberg ist ein Fullstack-Entwickler bei der CSS-Versicherung in Luzern. Er ist technologiebegeistert und vertieft sein Wissen aktuell im Bereich Kubernetes und setzt es in verschiedenen Projekten um. Viele seiner Projekte macht er öffentlich und sind auf seiner Webseite zu finden.

Verlosung

Unter allen Teilnehmern verlosen wir drei Jahresabonnements der JavaSPEKTRUM von SIGS DATACOM. Der Verlag unterstützt unsere Veranstaltung als Preissponsor.

Veranstaltung

Dies ist eine kostenfreie Community-Veranstaltung.

Zeit

Donnerstag, 20.05.2021 18:00 Uhr
(nächste Woche)
Kalendereintrag

Ort

Online-Plattform: BigMarker (von JUG Schweiz verwendete Plattform)
Zugangsdaten werden kurz vor dem Event von uns per E-Mail versandt.

Referent

Drei Newcomer aus der DACH-Region

Downloads

Banner

Plakat

JUG Saxony App

Jetzt noch komfortabler anmelden über unsere JUG Saxony App (als PWA)