JUG Saxony - Vorträge . Wissensaustausch . Networking

Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI Karriereseite

BA-Student*in Informationstechnologie – Informationstechnik / Medieninformatik in Dresden
Dresden - BA-Studium

Für die Aufrechterhaltung von Sicherheit und Effizienz unseres täglichen Lebens ist die Arbeit von Feuer- wehren, Rettungsdiensten, Katastrophenschutz und der Polizei von herausragender Bedeutung. In der Forschungsgruppe »Disposition« unterstützt Du die Entwicklung komplexer Softwarelösungen inklusive Frontend-Clientsfür die gängigsten Plattformen, die durch unsere Anwender in den oben genannten Bereichen täglich eingesetzt werden.

Was Du mitbringen solltest

  • Freude am Programmieren sowie großes Interesse an moderner Softwareentwicklung (aktuelle Frameworks und Sprachen, Design Patterns, Architekturen)
  • Kreativität beim Lösen kniffliger Aufgaben sowie der Umsetzung von Algorithmen in Code
  • möglichst gute Kenntnisse im Umgang mit einer (oder mehreren) der folgenden Technologien: HTML5, Angular, Java, Android oder iOS
  • kommunikationssicheres Deutsch und idealerweise Englischkenntnisse
  • Einsatzbereitschaft und Teamgeist

Was Du erwarten kannst

  • praxisnahe Anwendung diverser Tools und Programmiersprachen
  • agile Arbeit in vielseitigen Projekten
  • direkt am Kundenbedarf orientierte Entwicklung mit Feedback-Zyklen
  • eine moderne Forschungsinfrastruktur und kompetente fachliche Betreuung – motivierte Teams in einer aufgeschlossenen Arbeitsatmosphäre
  • ein gut ausgestatteter Arbeitsplatz inkl. Laptop
  • flexible Arbeitszeiten

Für fachliche Fragen wende Dich bitte an Patrick Brausewetter, Telefon 0351 4640-655 oder per E-Mail: patrick.brausewetter@ivi.fraunhofer.de.

Organisatorische Fragen beantwortet gern Susann Störmer, Telefon 0351 4640-683 oder per E-Mail: susann.stoermer@ivi.fraunhofer.de.

Kennziffer: IVI-2021-02

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD). Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesell- schaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.


Letzte Änderung:

Das Fraunhofer IVI in Dresden beschäftigt in vier Abteilungen mehr als 120 Wissenschaftler*innen. Eng kooperiert das Institut mit der TU Dresden, der TU Bergakademie Freiberg sowie der Technischen Hochschule Ingolstadt. Neben fahrzeugtechnischen Anwendungen stehen Themen wie Intelligente Verkehrssysteme und Zivile Sicherheit im Fokus der verkehrsbezogenen Forschung. Im IuK-Bereich liegen die Schwerpunkte in der Entwicklung von Softwaretechnologien und webbasierten Oberflächen sowie im Entwurf leistungsfähiger Big-Data-Anwendungen. Das Fraunhofer IVI verfügt über umfangreiche Laborausstattungen, innovative Versuchsplattformen und -fahrzeuge sowie modernste IT-Strukturen, z. B. ein hauseigenes Big Data Cluster.

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI
Zeunerstraße 38
01069 Dresden

Andere Job-Angebote des Fraunhofer-Instituts für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI

BA-Student*in Informationstechnologie – Medieninformatik in Dresden

Informatiker (m/w/d)

Softwareentwickler Mobile Applikationen (m/w/d)

Softwareentwickler/in, Informatiker/in

Student*in im Bereich Live-Videostreaming

Student*in zur Softwareentwicklung

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in "Funktional sichere Softwareentwicklung auf Automotive-Steuergeräten"