JUG Saxony - Vorträge . Wissensaustausch . Networking

Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI

Webentwickler (m/w)
Dresden - Festanstellung

Automatisiertes Fahren ist derzeit eine der größten Herausforderungen der Fahrzeugbranche. Das Fraunhofer IVI in Dresden entwickelt in diesem Kontext innovative Lösungen für Nutzfahrzeuge, die vollautomatisch auf Betriebshöfen bzw. in Logistikzentren fahren.

Als Full-Stack-Entwickler entwerfen und implementieren Sie im Team eine moderne Webanwendung, um die Fahrzeuge auf dem Betriebshof remote zu managen. Seien Sie dabei und legen Sie den Grundstein für eine Anwendung, mit der reale Lkw über das Internet gesteuert und überwacht werden können.

Was Sie mitbringen

  • einen wiss. Hochschulabschluss der Informatik, Informationstechnik oder in fachverwandten Bereichen – Begeisterung für moderne Webanwendungen
  • Spaß an Full-Stack-Entwicklung (Backend und Responsive Frontend)
  • Kenntnisse in JavaScript, HTML5 und CSS3
  • Leidenschaft für saubere Softwarearchitektur, Clean Code und agile Webentwicklung – einen engagierten eigenständigen Arbeitsstil
  • Ergebnisorientierung und Zuverlässigkeit
  • kommunikationssicheres Deutsch oder Englisch

Was Sie erwarten können

  • ein junges und agiles Forschungsteam
  • offene und persönliche Arbeitsatmosphäre
  • herausfordernde Aufgaben
  • Raum für Ideen und persönliche Entfaltung
  • eine moderne Forschungsinfrastruktur
  • flexible Arbeitszeiten
  • institutseigene Kinderbetreuung und Eltern-Kind-Büro

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesell- schaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.


Letzte Änderung:

Das Fraunhofer IVI in Dresden beschäftigt mehr als 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und kooperiert eng mit der TU Dresden, der TU Bergakademie Freiberg sowie der TH Ingolstadt. Neben fahrzeugtechnischen Anwendungen stehen Themen wie Intelligente Verkehrssysteme und Zivile Sicherheit im Fokus der verkehrsbezogenen Forschung. Im IuK-Bereich liegen die Schwerpunkte in der Entwicklung von Softwaretechnologien und webbasierten Oberflächen sowie im Entwurf leistungsfähiger Big-Data-Anwendungen. Das Fraunhofer IVI verfügt über umfangreiche Laborausstattungen, innovative Versuchsplattformen und -fahrzeuge sowie modernste IT-Strukturen, z. B. ein hauseigenes Big Data Cluster.

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI
Zeunerstraße 38
01069 Dresden

Fragen zur Stellenausschreibung beantwortet Frau Susann Störmer unter 0351 4640-683.

Bitte richten Sie Ihre elektronische Bewerbung mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer IVI-2018-09 an Susann Störmer: bewerbung@ivi.fraunhofer.de.

Andere Job-Angebote des Fraunhofer-Instituts für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)