48. Treffen: Wicket am Beispiel | Qualitätssicherung

Do, 05.12.2013 · 19:00 Uhr · Fakultät Informatik der TU Dresden, Raum E023

Peter Herklotz  

·  buschmais GbR

*Peter Herklotz* ist Junior Consultant bei der buschmais GbR. Neben Apache Wicket und anderen Web-Technologien beschäftigt er sich mit der Entwicklung von Android-Anwendungen. Gern evaluiert er neue Frameworks und Bibliotheken im Javaumfeld.

Dirk Mahler  

·  buschmais GbR

*Dirk Mahler* ist als Senior Consultant auf dem Gebiet der Java-Enterprise-Technologien tätig und setzt sich in seiner täglichen Arbeit mit einem breiten Spektrum an Themen rund um Softwarearchitektur auseinander. Er ist Gesellschafter der buschmais GbR, einem Beratungshaus mit Sitz in Dresden.

Komponenten entwickeln mit Wicket

Sprecher: Peter Herklotz (buschmais GbR)

Wicket ist ein komponentenbasiertes Webframework aus dem Haus Apache. Durch die aktive Community, die intuitive Handhabung und die gute Trennung von Entwicklung und Design erfreut sich Wicket einer steigenden Beliebtheit. Dieser Vortrag bietet einen kleinen Einstieg in die Arbeit mit Wicket. In Demos wird während des Vortrags eine Komponente entwickelt, anhand derer der Umgang mit Wicket erläutert wird.

Qualitätssicherung mittels graph-basierter Code-Analyse

Sprecher: Dirk Mahler (buschmais GbR)

Mit steigendem Umfang der Code-Basis eines Projektes wachsen die Herausforderungen an eine angemessene Qualitätssicherung. Dabei spielen die Definition von Architektur- bzw. Design-Constraints sowie die Überwachung von Metriken eine wichtige Rolle. Im Alltag finden beide jedoch oft wenig Beachtung, da die Einhaltung definierter Regeln entsprechende Selbstdisziplin aller Beteiligten erfordert bzw. abstrakte Zahlenwerte oft nur schwer interpretierbar sind.

Der Vortrag demonstriert einen Ansatz, der auf Bytecode-Analyse einer Anwendung sowie der Transformation relevanter Meta-Informationen in einen Graphen basiert. Damit eröffnen sich für Entwickler und Architekten umfangreiche und flexible Möglichkeiten, um mittels entsprechender Abfragen automatisiert die Einhaltung definierter Constraints sicherzustellen, verständliche Aussagen über die Eigenschaften ihrer Software zu erzeugen sowie Impact-Analysen für anstehende Code-Änderungen durchzuführen.

Unsere Sprecher

Peter Herklotz ist Junior Consultant bei der buschmais GbR. Neben Apache Wicket und anderen Web-Technologien beschäftigt er sich mit der Entwicklung von Android-Anwendungen. Gern evaluiert er neue Frameworks und Bibliotheken im Javaumfeld.

Dirk Mahler ist als Senior Consultant auf dem Gebiet der Java-Enterprise-Technologien tätig und setzt sich in seiner täglichen Arbeit mit einem breiten Spektrum an Themen rund um Softwarearchitektur auseinander. Er ist Gesellschafter der buschmais GbR, einem Beratungshaus mit Sitz in Dresden.

Medien

Folien: Qualitätssicherung

48. Treffen: Wicket am Beispiel | Qualitätssicherung

Do, 05.12.2013 · 19:00 Uhr · Fakultät Informatik der TU Dresden, Raum E023

Komponenten entwickeln mit Wicket

Sprecher: Peter Herklotz (buschmais GbR)

Wicket ist ein komponentenbasiertes Webframework aus dem Haus Apache. Durch die aktive Community, die intuitive Handhabung und die gute Trennung von Entwicklung und Design erfreut sich Wicket einer steigenden Beliebtheit. Dieser Vortrag bietet einen kleinen Einstieg in die Arbeit mit Wicket. In Demos wird während des Vortrags eine Komponente entwickelt, anhand derer der Umgang mit Wicket erläutert wird.

Qualitätssicherung mittels graph-basierter Code-Analyse

Sprecher: Dirk Mahler (buschmais GbR)

Mit steigendem Umfang der Code-Basis eines Projektes wachsen die Herausforderungen an eine angemessene Qualitätssicherung. Dabei spielen die Definition von Architektur- bzw. Design-Constraints sowie die Überwachung von Metriken eine wichtige Rolle. Im Alltag finden beide jedoch oft wenig Beachtung, da die Einhaltung definierter Regeln entsprechende Selbstdisziplin aller Beteiligten erfordert bzw. abstrakte Zahlenwerte oft nur schwer interpretierbar sind.

Der Vortrag demonstriert einen Ansatz, der auf Bytecode-Analyse einer Anwendung sowie der Transformation relevanter Meta-Informationen in einen Graphen basiert. Damit eröffnen sich für Entwickler und Architekten umfangreiche und flexible Möglichkeiten, um mittels entsprechender Abfragen automatisiert die Einhaltung definierter Constraints sicherzustellen, verständliche Aussagen über die Eigenschaften ihrer Software zu erzeugen sowie Impact-Analysen für anstehende Code-Änderungen durchzuführen.

Unsere Sprecher

Peter Herklotz ist Junior Consultant bei der buschmais GbR. Neben Apache Wicket und anderen Web-Technologien beschäftigt er sich mit der Entwicklung von Android-Anwendungen. Gern evaluiert er neue Frameworks und Bibliotheken im Javaumfeld.

Dirk Mahler ist als Senior Consultant auf dem Gebiet der Java-Enterprise-Technologien tätig und setzt sich in seiner täglichen Arbeit mit einem breiten Spektrum an Themen rund um Softwarearchitektur auseinander. Er ist Gesellschafter der buschmais GbR, einem Beratungshaus mit Sitz in Dresden.

Medien

Folien: Qualitätssicherung

Peter Herklotz  

·  buschmais GbR

*Peter Herklotz* ist Junior Consultant bei der buschmais GbR. Neben Apache Wicket und anderen Web-Technologien beschäftigt er sich mit der Entwicklung von Android-Anwendungen. Gern evaluiert er neue Frameworks und Bibliotheken im Javaumfeld.

Dirk Mahler  

·  buschmais GbR

*Dirk Mahler* ist als Senior Consultant auf dem Gebiet der Java-Enterprise-Technologien tätig und setzt sich in seiner täglichen Arbeit mit einem breiten Spektrum an Themen rund um Softwarearchitektur auseinander. Er ist Gesellschafter der buschmais GbR, einem Beratungshaus mit Sitz in Dresden.