106. Treffen: How to build your own Empire with Kubernetes

Do, 01.11.2018 · 16:00 Uhr · BA Dresden, Raum 2.234

Bernd Fischer  

·  MindApproach GmbH

Bernd Fischer beschäftigt sich seit seinem Studium der Elektrotechnik mit Softwareentwicklung und -architektur. Über Assembler, Fortran, Pascal, C/C++ kam er vor fast 20 Jahren zur Progammiersprache Java und ist ihr seither weitestgehend treu geblieben.

Lars Martin  

·  SMB Gesellschaft für Softwareentwicklung mbH

Lars Martin entwickelt seit 20 Jahren Software - zumeist auf Basis der JVM. In jüngster Vergangenheit vollzieht er eine Metamorphose hin zur Mehrsprachigkeit. In Beruf und Freizeit lässt er sich von Cloud IoT, Smart Home und Home Automation begeistern.

Kubernetes hat sich seit seiner “Gründung” zu dem Orchestrator-Framework für native Cloud-Anwendungen gemausert und ist das Herz vieler Produkte wie z. B. RedHat’s OpenShift u.a.m. Seine Entwicklung wird inzwischen unter dem Dach der CNCF von einer breiten Open-Source-Community getragen.

Jeder Teilnehmer dieses circa 4-stündigen Workshops erstellt unter Anleitung auf der Basis vorbereiteter VM’s einen eigenen Kubernetes-Cluster, in den im Anschluss von einfachen “Pods” bis hin zu einer kompletten Web-Anwendung deployed werden. Die Erläuterung des Aufbaus einer Kubernetes-Umgebung, der verwendeten Bausteine und technischen Hintergründe, sowie ein kurzer Blick auf weiterführende Themen wie “Service Discovery”, “Ausfallsicherheit” und “Load Balancing” runden die Veranstaltung ab.

Voraussetzung für die Teilnehmer:

  • Ein eigenes Notebook mit SSH- und Git-Client
  • Grundkenntnisse in Linux und im Umgang mit Bash/Shell/Terminal

Unsere Referenten

Bernd Fischer beschäftigt sich seit seinem Studium der Elektrotechnik mit Softwareentwicklung und -architektur. Über Assembler, Fortran, Pascal, C/C++ kam er vor fast 20 Jahren zur Progammiersprache Java und ist ihr seither weitestgehend treu geblieben.

Lars Martin entwickelt seit 20 Jahren Software - zumeist auf Basis der JVM. In jüngster Vergangenheit vollzieht er eine Metamorphose hin zur Mehrsprachigkeit. In Beruf und Freizeit lässt er sich von Cloud IoT, Smart Home und Home Automation begeistern.

Verlosung

Unter allen Teilnehmern verlosen wir dreimal das Buch “Kubernetes. Eine kompakte Einführung” von Kelsey Hightower / Brendan Burns / Joe Beda aus dem dpunkt.verlag. Der Verlag unterstützt unsere Veranstaltung als Preissponsor.

Medien

Slides

106. Treffen: How to build your own Empire with Kubernetes

Do, 01.11.2018 · 16:00 Uhr · BA Dresden, Raum 2.234

Kubernetes hat sich seit seiner “Gründung” zu dem Orchestrator-Framework für native Cloud-Anwendungen gemausert und ist das Herz vieler Produkte wie z. B. RedHat’s OpenShift u.a.m. Seine Entwicklung wird inzwischen unter dem Dach der CNCF von einer breiten Open-Source-Community getragen.

Jeder Teilnehmer dieses circa 4-stündigen Workshops erstellt unter Anleitung auf der Basis vorbereiteter VM’s einen eigenen Kubernetes-Cluster, in den im Anschluss von einfachen “Pods” bis hin zu einer kompletten Web-Anwendung deployed werden. Die Erläuterung des Aufbaus einer Kubernetes-Umgebung, der verwendeten Bausteine und technischen Hintergründe, sowie ein kurzer Blick auf weiterführende Themen wie “Service Discovery”, “Ausfallsicherheit” und “Load Balancing” runden die Veranstaltung ab.

Voraussetzung für die Teilnehmer:

  • Ein eigenes Notebook mit SSH- und Git-Client
  • Grundkenntnisse in Linux und im Umgang mit Bash/Shell/Terminal

Unsere Referenten

Bernd Fischer beschäftigt sich seit seinem Studium der Elektrotechnik mit Softwareentwicklung und -architektur. Über Assembler, Fortran, Pascal, C/C++ kam er vor fast 20 Jahren zur Progammiersprache Java und ist ihr seither weitestgehend treu geblieben.

Lars Martin entwickelt seit 20 Jahren Software - zumeist auf Basis der JVM. In jüngster Vergangenheit vollzieht er eine Metamorphose hin zur Mehrsprachigkeit. In Beruf und Freizeit lässt er sich von Cloud IoT, Smart Home und Home Automation begeistern.

Verlosung

Unter allen Teilnehmern verlosen wir dreimal das Buch “Kubernetes. Eine kompakte Einführung” von Kelsey Hightower / Brendan Burns / Joe Beda aus dem dpunkt.verlag. Der Verlag unterstützt unsere Veranstaltung als Preissponsor.

Medien

Slides

Bernd Fischer  

·  MindApproach GmbH

Bernd Fischer beschäftigt sich seit seinem Studium der Elektrotechnik mit Softwareentwicklung und -architektur. Über Assembler, Fortran, Pascal, C/C++ kam er vor fast 20 Jahren zur Progammiersprache Java und ist ihr seither weitestgehend treu geblieben.

Lars Martin  

·  SMB Gesellschaft für Softwareentwicklung mbH

Lars Martin entwickelt seit 20 Jahren Software - zumeist auf Basis der JVM. In jüngster Vergangenheit vollzieht er eine Metamorphose hin zur Mehrsprachigkeit. In Beruf und Freizeit lässt er sich von Cloud IoT, Smart Home und Home Automation begeistern.