111. Treffen: Java APIs: The missing manual

Mi, 30.01.2019 · 19:00 Uhr · ENSO Energie Sachsen Ost AG, City Center Dresden, 1. Ebene

Hendrik Ebbers  

·  Karakun AG

Hendrik Ebbers ist Java Entwickler bei der Karakun AG und leitet die JUG Dortmund. Auf [www.guigarage.com](http://www.guigarage.com) bloggt er über Architekturansätze und zu seinen Open Source Projekten. Hendrik ist JavaOne Rockstar, Java Champion und JCP Expert Group Member.

Anstelle über Microservices, NO-SQL Lösungen oder Container-Management zu reden, werden im Vortrag Bestandteile des Standard Java API vorgestellt. Diese Java Features helfen jedem Entwickler, eine wartbare und zukunftssichere Anwendung zu entwickeln, egal ob mit Spring, JavaFX oder JavaEE.

Verschiedene Sprachfeatures und Konzepte der Standard Java APIs werden im Vortrag genauer unter die Lupe genommen und deren sinnvoller Einsatz anhand von Beispielen gezeigt. Hierdurch werden im Vortrag unter anderem folgende Fragen beantwortet:

  • Wie funktionieren eigentlich Annotations?
  • Wie entwickle ich Plug-In Funktionalität, ohne auf OSGI zurückgreifen zu müssen?
  • Wie gehe ich am besten mit NullPointerExceptions um?
  • Wie schreibe ich nebenläufigen Code, der trotzdem wartbar ist?

Unser Referent

Hendrik Ebbers ist Java Entwickler bei der Karakun AG und leitet die JUG Dortmund. Auf www.guigarage.com bloggt er über Architekturansätze und zu seinen Open Source Projekten. Hendrik ist JavaOne Rockstar, Java Champion und JCP Expert Group Member.

Verlosung

Unter allen Teilnehmern verlosen wir das Buch „Schrödinger programmiert Java“ von Philip Ackermann aus dem Rheinwerk Verlag. Der Verlag unterstützt unsere Veranstaltung als Preissponsor.

111. Treffen: Java APIs: The missing manual

Mi, 30.01.2019 · 19:00 Uhr · ENSO Energie Sachsen Ost AG, City Center Dresden, 1. Ebene

Anstelle über Microservices, NO-SQL Lösungen oder Container-Management zu reden, werden im Vortrag Bestandteile des Standard Java API vorgestellt. Diese Java Features helfen jedem Entwickler, eine wartbare und zukunftssichere Anwendung zu entwickeln, egal ob mit Spring, JavaFX oder JavaEE.

Verschiedene Sprachfeatures und Konzepte der Standard Java APIs werden im Vortrag genauer unter die Lupe genommen und deren sinnvoller Einsatz anhand von Beispielen gezeigt. Hierdurch werden im Vortrag unter anderem folgende Fragen beantwortet:

  • Wie funktionieren eigentlich Annotations?
  • Wie entwickle ich Plug-In Funktionalität, ohne auf OSGI zurückgreifen zu müssen?
  • Wie gehe ich am besten mit NullPointerExceptions um?
  • Wie schreibe ich nebenläufigen Code, der trotzdem wartbar ist?

Unser Referent

Hendrik Ebbers ist Java Entwickler bei der Karakun AG und leitet die JUG Dortmund. Auf www.guigarage.com bloggt er über Architekturansätze und zu seinen Open Source Projekten. Hendrik ist JavaOne Rockstar, Java Champion und JCP Expert Group Member.

Verlosung

Unter allen Teilnehmern verlosen wir das Buch „Schrödinger programmiert Java“ von Philip Ackermann aus dem Rheinwerk Verlag. Der Verlag unterstützt unsere Veranstaltung als Preissponsor.

Hendrik Ebbers  

·  Karakun AG

Hendrik Ebbers ist Java Entwickler bei der Karakun AG und leitet die JUG Dortmund. Auf [www.guigarage.com](http://www.guigarage.com) bloggt er über Architekturansätze und zu seinen Open Source Projekten. Hendrik ist JavaOne Rockstar, Java Champion und JCP Expert Group Member.