„JUG Saxony Stories“

Das Interview mit Ella – Softwareentwicklung bei der adesso SE

Hinter all unseren innovativen und erfolgreichen Fördermitgliedern stehen kreative, motivierte und wissbegierige Mitarbeitende. Wie spannend und vielfältig die Wege zu einem Job im IT-Bereich sein können, ist Gegenstand unserer Reihe „JUG Saxony Stories“.

Ella erzählt im Interview von ihrer Arbeit als Trainee in der Softwareentwicklung bei der adesso SE. Viel Spaß beim Lesen!

Hier ein kurzer Auszug:

Stell Dich doch mal kurz vor.

Ella: Mein Name ist Ella, ich bin 25 Jahre alt, wohne seit zwei Jahren in Leipzig und mache ein Traineeship zur Software-Entwicklerin bei der adesso SE. Ich habe Informatik im Bachelor in München studiert, wo ich auch geboren und aufgewachsen bin. Zum Master bin ich dann nach Leipzig gekommen, weil mir die Stadt sehr gut gefällt und auch noch deutlich günstiger als München ist.

Was möchtest Du jemandem, der auch im Bereich der Sodtwareentwicklung arbeiten möchte, mit auf den Weg geben?

Ella: Informatik, wie man es vielleicht aus der Schule kennt, spiegelt auf keinen Fall das Berufsleben eines ausgebildeten Informatikers wieder. Ich kann auf jeden Fall jedem empfehlen, Informatik zu studieren. Mir war hier noch nie langweilig. Wir bewegen uns in einem schnell wachsenden Feld, in dem man sich immer neue Nischen suchen kann und im Prinzip nie ausgelernt hat. Man kann theoretisch von überall aus arbeiten, sich vollkommen selbstständig machen und dadurch, dass IT inzwischen in allen Bereichen ein wichtiges Thema ist, kann wirklich für jeden etwas dabei sein.

Das komplette Interview kannst Du Dir als PDF downloaden: Softwareentwicklung bei der adesso SE – Ella Mayer im Interview (PDF)

Das Gespräch führten Michelle Flössel und Torsten Busch mit Ella Mayer am 08. September 2022. Wir bedanken uns für das freundliche Interview und die aufgebrachte Zeit.

„JUG Saxony Stories“

Das Interview mit Ella – Softwareentwicklung bei der adesso SE

Hinter all unseren innovativen und erfolgreichen Fördermitgliedern stehen kreative, motivierte und wissbegierige Mitarbeitende. Wie spannend und vielfältig die Wege zu einem Job im IT-Bereich sein können, ist Gegenstand unserer Reihe „JUG Saxony Stories“.

Ella erzählt im Interview von ihrer Arbeit als Trainee in der Softwareentwicklung bei der adesso SE. Viel Spaß beim Lesen!

Hier ein kurzer Auszug:

Stell Dich doch mal kurz vor.

Ella: Mein Name ist Ella, ich bin 25 Jahre alt, wohne seit zwei Jahren in Leipzig und mache ein Traineeship zur Software-Entwicklerin bei der adesso SE. Ich habe Informatik im Bachelor in München studiert, wo ich auch geboren und aufgewachsen bin. Zum Master bin ich dann nach Leipzig gekommen, weil mir die Stadt sehr gut gefällt und auch noch deutlich günstiger als München ist.

Was möchtest Du jemandem, der auch im Bereich der Sodtwareentwicklung arbeiten möchte, mit auf den Weg geben?

Ella: Informatik, wie man es vielleicht aus der Schule kennt, spiegelt auf keinen Fall das Berufsleben eines ausgebildeten Informatikers wieder. Ich kann auf jeden Fall jedem empfehlen, Informatik zu studieren. Mir war hier noch nie langweilig. Wir bewegen uns in einem schnell wachsenden Feld, in dem man sich immer neue Nischen suchen kann und im Prinzip nie ausgelernt hat. Man kann theoretisch von überall aus arbeiten, sich vollkommen selbstständig machen und dadurch, dass IT inzwischen in allen Bereichen ein wichtiges Thema ist, kann wirklich für jeden etwas dabei sein.

Das komplette Interview kannst Du Dir als PDF downloaden: Softwareentwicklung bei der adesso SE – Ella Mayer im Interview (PDF)

Das Gespräch führten Michelle Flössel und Torsten Busch mit Ella Mayer am 08. September 2022. Wir bedanken uns für das freundliche Interview und die aufgebrachte Zeit.