(virtuelles) 144. Treffen: MOVEX Change Data Capture: Transfer Change Events von Oracle-DB nach Kafka

Sa, 28.05.2022 · 19:00 Uhr · virtuell

Peter Ramm  

·  Otto Group Solution Provider (OSP)

Peter Ramm arbeitet als Leiter eines Teams für strategisch-technische Beratung bei der Otto Group Solution Provider (OSP) GmbH in Dresden. Eine lange Historie besitzt er in Architektur, Software-Entwicklung, Betrieb und Optimierung von auf Oracle-DB basierenden ERP-Systemen. Ein Schwerpunkt dabei ist die effiziente Verarbeitung großer Datenmengen bei Nutzung von Oracle-DB.

Für Change Data Capture von Oracle-DB nach Kafka existieren diverse Lösungen, die i. d. R. einen Eingriff in die Betriebsführung der Oracle-DB erfordern. Damit existieren Hürden z. B. bei Migrations-Szenarien von Legacy-Applikationen oder bei gemanagten Cloud-DB ohne Eingriffsmöglichkeit in Operation.

Das hier vorgestellte Tool adressiert diese Problemstellungen:

  • ohne Eingriff in die Betriebsführung der DB
  • ohne Eingriff in die Strukturen der bzgl. Änderungen überwachten DB-Applikationen
  • mit Isolierung aller für CDC notwendigen DB-Strukturen in einem eigenen DB-Schema
  • skalierbar bis Milliarden Events/Tag
  • frei als Open Source verfügbar unter https://gitlab.com/otto-group-solution-provider/movex-cdc

Basis der Lösung sind DB-Trigger als Event-Quelle. Sämtliche Funktionen für Setup, Konfiguration und Event-Transfer zu Kafka sind in einem Docker-Container gekapselt.

Verlosung

Unter allen Teilnehmenden verlosen wir drei Jahresabonnements der JavaSPEKTRUM von SIGS DATACOM. Der Verlag unterstützt unsere Veranstaltung als Preissponsor.

(virtuelles) 144. Treffen: MOVEX Change Data Capture: Transfer Change Events von Oracle-DB nach Kafka

Sa, 28.05.2022 · 19:00 Uhr · virtuell

Für Change Data Capture von Oracle-DB nach Kafka existieren diverse Lösungen, die i. d. R. einen Eingriff in die Betriebsführung der Oracle-DB erfordern. Damit existieren Hürden z. B. bei Migrations-Szenarien von Legacy-Applikationen oder bei gemanagten Cloud-DB ohne Eingriffsmöglichkeit in Operation.

Das hier vorgestellte Tool adressiert diese Problemstellungen:

  • ohne Eingriff in die Betriebsführung der DB
  • ohne Eingriff in die Strukturen der bzgl. Änderungen überwachten DB-Applikationen
  • mit Isolierung aller für CDC notwendigen DB-Strukturen in einem eigenen DB-Schema
  • skalierbar bis Milliarden Events/Tag
  • frei als Open Source verfügbar unter https://gitlab.com/otto-group-solution-provider/movex-cdc

Basis der Lösung sind DB-Trigger als Event-Quelle. Sämtliche Funktionen für Setup, Konfiguration und Event-Transfer zu Kafka sind in einem Docker-Container gekapselt.

Verlosung

Unter allen Teilnehmenden verlosen wir drei Jahresabonnements der JavaSPEKTRUM von SIGS DATACOM. Der Verlag unterstützt unsere Veranstaltung als Preissponsor.

Peter Ramm  

·  Otto Group Solution Provider (OSP)

Peter Ramm arbeitet als Leiter eines Teams für strategisch-technische Beratung bei der Otto Group Solution Provider (OSP) GmbH in Dresden. Eine lange Historie besitzt er in Architektur, Software-Entwicklung, Betrieb und Optimierung von auf Oracle-DB basierenden ERP-Systemen. Ein Schwerpunkt dabei ist die effiziente Verarbeitung großer Datenmengen bei Nutzung von Oracle-DB.